Drucken

Holzwurm

Holzwurm

Holzwurm

Der Gewöhnliche Nagekäfer (Anobium punctatum), ein Trockenholzinsekt! Der Käfer ist ein flügfähiges Insekt. Aus dem abgelegten Ei (z.B in Trockenrisse oder Spalten) schlüft die Larve. Diese befällt überwiegend den Splintholz bzw. Weichholzbereich von trockenen verbauten Hölzern. Bevorzugt wird eine Holzfeuchte von mehr als  10% (kühle Orte, wie Keller oder Dachböden aber auch Brennholz). Aus der Larve > Verpuppung, schlüpft der geschlechtsreife Käfer. Beschreibung: Die Käfer sind 3—5 mm groß, mittel-braun. Die Flügeldecken weisen feine Punktreihen auf.  Der Kopf ist kapuzenartig überdeckt.

Entwicklungszeit der Larve dauert ca. 2—4 Jahre, Flugzeit: Mai bis Juli. Schadbild: Die Fraßgänge sind kreisrund (Durchmesser etwa 2 mm) und mit Bohrmehl und Kot vollgestopft, kreisrundes Ausflugloch etwa 1.0 - 2.0 mm Durchmesser.

Häufig ist ein Austausch des befallenen Holzes einer Behandlung vorzuziehen. Die Oberfläche eines befallenen Holzes besteht oftmals nur noch aus einer papierdünnen Schicht. Der Nagekäfer befällt auch sehr altes Holz!

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

HM1 ist ein ungiftiges Holzschutzmittel und schützt Hölzer unter Dach vorbeugend und bekämpfend.

95,00 € / l *
Versandgewicht: 1,5 kg

Vorbeugendes und bekämpfendes, offenporiges Holzschutzmittel gegen Pilz-und Insektenbefall für Hölzer im Innen- und überdachten Außenbereich und Hölzer in Feuchträumen.

 

 

 

23,90 € / l *
Versandgewicht: 1,5 kg
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand